CDU Ortsverband Gundelfingen/Wildtal und Heuweiler
Besuchen Sie uns auf http://www.cdu-gundelfingen.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
19.08.2020, 22:21 Uhr | Uwe Pirthauer, Internetbeauftragter Text: Thomas Danner, CDU Fraktion
Die Fraktion berichtet aus dem Gemeinderat
Elternbeiträge +++ Bebauung Ortsmitte +++ Nägelesee Nord +++

Viele wichtige Themen wurden in der letzten Gemeinderatssitzung behandelt.

Elternbeiträge
Zuerst wurden nochmals die Elternbeiträge für die Kindertageseinrichtungen und Betreuung an der Grundschule für die Eltern, die diese nicht in Anspruch genommen haben erlassen. Hier hat das Land den Kommunen eine große Unterstützung zugesagt. Unsere Fraktion hat dies natürlich unterstützt.

Bebauung Ortsmitte
In der Ortsmitte wird die Bautätigkeit in den kommenden Jahren nicht nachlassen. Der Bebauungsplan und der städtebauliche Vertrag wurde für das "Englerareal" besprochen und auf den Weg gebracht. Zur weiteren Stärkung der Ortsmitte wird dieser Neubau beitragen. Es wurde viel mit dem Investor verhandelt und dieser war und ist auch zu vielen Kompromissen bereit gewesen. Hierfür herzlichen Dank. Ein Wehrmutstropfen bleibt jedoch da wir es nicht geschafft das Fachwerkhaus Engler in die Maßnahme zu integrieren. Auch zu diesem TOP hat unsere Fraktion einstimmig zugestimmt. In diesem Zusammenhang wurde auch über die Fortführung und Standort der Post diskutiert. Es ist uns wichtig auch weiterhin eine Postagentur in Gundelfingen zu haben.Die Verwaltung ist dabei eine baldige Lösung zu präsentieren. Auch hier haben wir unsere Unterstützung signalisiert.

Neues Baugebiet Nägelesee Nord
Ein noch wichtigerer TOP war für unsere Fraktion, dass nun endlich ein neues Baugebiet im Nägelesee Nord ausgewiesen und geplant werden soll. Unsere Fraktion hat dies schon vor Jahren gefordert. Nachdem nun innerorts eine Nachverdichtung kaum noch möglich ist soll dieses Baugebiet dazu dienen u.a. bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, Wohnraum für Gundelfinger Familien und vieles mehr. Es wird sicherlich nicht einfach den Bebauungsplan durch die angrenzende Bahntrasse zu erstellen, aber wir sind optimistisch einen genehmigungsfähigen Lärmschutz zu finden. Mit dem Büro Kunst haben einen kompetenten und erfahrenen Partner an der Seite. Es wird eine Tagung am 01.08. stattfinden um die Ideen und Vorstellungen der Fraktionen für dieses Gebiet zu besprechen und zu bündeln. Gerne können Sie liebe Gundelfinger/innen Ihre Ideen und Anregungen an die CDU Faktionsmitglieder weiterleiten.

Antrag CDU Fraktion  
In diesem Zusammenhang haben wir die CDU Fraktion noch einen Antrag gestellt. Verlegung des Bolzplatzes und der Skateranlage auf das Grundstück der Wendeschleife für die Straßenbahn. Ebenso die Unterbringung des Basketballplatzes welcher durch den Bau der Gymnastikhalle entfallen ist. Die Begründung des Antrages ist folgende: Durch eine Realisierung des Neubaugebietes im Nägelesee Nord wird auch der Bolzplatz und Skaterplatz wegfallen. Die Anlagen werden sehr stark von unseren Jugendlichen genutzt. Hierfür muss Ersatz geschaffen werden. Eine Realisierung der Fortführung der Straßenbahn durch Gundelfingen in den nächsten 10 Jahren sehen wir derzeit nicht. Deshalb könnte das sonst brachliegende Grundstück für die o.g. Zwecke genutzt werden. Einen Synergieeffekt mit der Schaffung des Basketballfeldes könnte auch erreicht werden. Trotz der gerade nicht einfachen Rahmenbedingungen durch Corona im Haushalt sollte die Investition für unsere Jugendlichen in Gundelfingen zur Freizeitgestaltung vorgenommen werden. Es ist als Ersatzinvestition zu sehen. Eine Mitgestaltung der Maßnahme mit den Jugendlichen als Nutzer der Anlagen sollte ebenfalls erfolgen.

Verabschiedung
Zu guter Letzt haben wir auch noch langjährige verdiente Mitarbeiter der Gemeinde mit Frau Maurer und Herrn Ficht mit einen kleinen Präsent in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Wir wünschen beide vor allem Gesundheit für den kommenden Lebensabschnitt.

Thomas Danner CDU Fraktionssprecher